61512: Acronis True Image: Das Backup kann nicht gestartet oder angehalten werden oder schlägt mit "Externes Laufwerk anschließen" fehl.

Auch verfügbar in:

use Google Translate

Last update: Fr, 2019-12-27 14:00

Symptome

Das Backup mit Acronis True Image sollte auf eine externe Festplatte erstellt werden, die an den Computer angeschlossen ist. 

Sie versuchen das Backup zu starten, aber der Backup Task startet nicht / pausiert oder schlägt fehl. Sie erhalten folgende Fehlermeldung:

Schließen Sie das externe Laufwerk <Laufwerksbuchstabe> an. 

Lösung 

Die Software kann Ihre externe Festplatte nicht erkennen. Um das Problem zu beheben, gehen Sie bitte wie folgt vor:     

  1. Stellen Sie sicher, dass die Festplatte fest angeschlossen ist.
  2. Stellen Sie sicher, dass Sie das Laufwerk verwenden, das Sicherungsdateien enthält, die zuvor mit dem aktuellen Backup Task erstellt wurden. Ein anderes Laufwerk wird nicht als das erforderliche Laufwerk für den aktuelle Backup Task erkannt, auch wenn dem Laufwerk derselbe Buchstabe zugewiesen wurde.

    Wenn Sie ein anderes USB-Laufwerk verwenden möchten, das keine Dateien dieser Sicherung enthält, bearbeiten Sie die Aufgabe und geben Sie das neue Laufwerk als Backup-Ziel an. 

  3. Stellen Sie sicher, dass die Festplatte im Windows Explorer (oder im Finder auf einem Mac) sichtbar ist. Klicken Sie auf Arbeitsplatz oder Windows Explorer. Suchen Sie Ihr USB-Laufwerk und öffnen Sie es mit einem Doppelklick. Wenn es nicht geöffnet wird (Sie können die auf Ihrem USB-Laufwerk gespeicherten Dateien nicht sehen), müssen Sie herausfinden, warum Windows das Laufwerk nicht erkennen kann. Sobald das Laufwerk von Windows erkannt wird, erkennt Acronis True Image es ebenfalls.
  4. Kopieren Sie im Windows Explorer (oder in Finder auf einem Mac) eine beliebige Datei auf diese externe Festplatte und stellen Sie sicher, dass die Datei erfolgreich kopiert werden kann.
  5. Überprüfen Sie den Laufwerksbuchstaben. Wenn ein USB-Laufwerk angeschlossen und entfernt wird ist, kann sich der dem Laufwerk zugewiesene Buchstabe ändern.
  6. Bearbeiten Sie die Backup-Optionen, wählen Sie die externe Festplatte erneut aus, speichern Sie die Änderungen und führen Sie die Sicherung erneut aus:
    • Starten Sie Acronis True Image 
    • Klicken Sie auf Ihr Backup -> "Ziel ändern"
    • Wählen Sie Ihre Festplatte
    • Klicken Sie auf "Optionen" und bearbeiten Sie die Backup-Optionen (z.B. die Planung auf eine Minute früher einstellen), speichern Sie die Änderungen.
    • Starten Sie das Backup

Wenn Sie alle oben genannten Lösungen überprüft haben und das Problem weiterhin besteht, wenden Sie sich an den Acronis Customer Central. Wir werden Sie gerne bei diesem Problem unterstützen. Lassen Sie uns bitte folgende Daten zukommen, damit wir das Problem weiter untersuchen können:    

  • Acronis Systemreport 
  • Screenshot von Windows Explorer (oder Finder auf einem Mac) mit angeschlossener externe Festplatte 
  • Screenshot der Fehlermeldung