56394: DiskShadow verwenden, um Probleme mit VSS zu ermitteln

Auch verfügbar in:

use Google Translate

Das Tool 'Diskshadow' verwenden, um die Funktionalität des VSS-Dienstes zu überprüfen

Gilt für:

  • Windows 8
  • Windows 2008
  • Windows 2012

Einführung

Diskshadow ist ein Befehlszeilenprogramm, welches die vom Volume Shadow Copy Service (VSS, Volumenschattenkopiedienst) bereitgestellte Funktionalität darstellt. Diskshadow ist in Windows 8, Windows Server 2008 und Windows Server 2012 als integrierter VSS-Requester für Hardware-Schattenkopie-Szenarien enthalten.

Sie können mit Diskshadow die Funktionalität der VSS-Dienstkomponenten und der 'VSS Writer für Anwendung' unabhängig von der Acronis Software überprüfen.

Lösung

Folgen Sie diesem Beispiel, um den VSS-Dienst und die VSS Writer zu überprüfen:

Starten Sie die Eingabeaufforderung mit erweiterten Berechtigungen:

Start –> CMD –> rechter Mausklick –> Als Administrator ausführen

Rufen Sie die Benutzeroberfläche des Diskshadow-Tools auf:

C:\Users\Administrator> DISKSHADOW

Spezifizieren Sie, dass die Schattenkopien auch nach dem Beenden des Programms, nach dem Zurücksetzen oder Neustarten persistent sind:

DISKSHADOW> set context persistent

Aktivieren Sie den ausführlichen Ausgabemodus:

DISKSHADOW> set verbose on

Starten Sie eine Sitzung für eine vollständige Sicherung:

DISKSHADOW> begin backup

Spezifizieren Sie die Volumes, die im Backup enthalten sein sollen:

DISKSHADOW> add volume C: alias VolumeC

DISKSHADOW> add volume D: alias VolumeD

 

Sie können auch den VSS Provider (Volumeschattenkopie-Anbieter) spezifizieren, der die Schattenkopie auf dem entsprechenden Volume ausführt:

DISKSHADOW> add volume C: alias VolumeC provider {b5946137-7b9f-4925-af80-51abd60b20d5}

Um eine aktuelle Liste der registrierten Provider angezeigt zu bekommen, geben Sie Folgendes ein:

DISKSHADOW> list providers

Spezifizieren Sie die VSS Writer ('Verfasser'), die während der Schattenkopie-Erstellung überprüft werden sollen:

DISKSHADOW> writer verify {a65faa63-5ea8-4ebc-9dbd-a0c4db26912a}

Um eine Liste der Writer (Verfasser) auf dem System angezeigt zu bekommen, geben Sie Folgendes ein:

DISKSHADOW> list writers

Um zu überprüfen, dass ein Backup gesicherte virtuelle Hyper-V-Maschinen enthält, müssen Sie den 'Microsoft Hyper-V VSS Writer' überprüfen:

DISKSHADOW> writer verify {66841cd4-6ded-4f4b-8f17-fd23f8ddc3de}

Nachdem Sie alle Volumes, Provider und Writer für das Backup spezifiziert haben, können Sie die Backup-Erstellung initiieren:

DISKSHADOW> create

Während der Backup-Erstellung werden Ihnen folgende Nachrichten in der Eingabeaufforderung angezeigt. Dies bedeutet, dass eine bestimmte Komponente in die Backup-Prozedur aufgenommen wurde und überprüft wird:

* Verfasser "WMI Writer" ist eingeschlossen:
+ Komponente ist eingeschlossen: \WMI

Sollte einer der Writer fehlschlagen, sehen Sie eine Fehlermeldung, die ungefähr so aussieht:

Fehler: Der ausgewählte Verfasser "SqlServerWriter" befindet sich im Fehlerstatus.
- Status: 8 (VSS_WS_FAILED_AT_PREPARE_SNAPSHOT)
- Verfasserfehlercode: 0x (VSS_E_WRITERERROR_NONRETRYABLE)
- Verfasserkennung: {a65faa63-5ea8-4ebc-9dbd-a0c4db26912a}
- Instanzkennung: {8c57ad9a-8055-49e0-96ec-d8b41ea327eb}

Fehler beim letzten Vorgang.
- Zurückgegebenes HRESULT: 80042301
- Fehlertext: VSS_E_BAD_STATE

Falls ein Writer einen Fehler erzeugt, müssen Sie die Fehlerursache für diesen Writer ermitteln und sicherstellen, dass alle VSS-Komponenten korrekt funktionieren, bevor Sie die VSS-Backup-Funktion in der Acronis Software weiterverwenden.

Beenden Sie das Backup:

DISKSHADOW> end backup

Verlassen Sie das Diskshadow-Tool:

DISKSHADOW> exit

 

Weitere Informationen

Nachdem Sie die Probleme mit den VSS-Komponenten behoben haben, versuchen Sie ein erneutes Backup mit Diskshadow und überprüfen Sie, dass keine Fehler mehr angezeigt werden.

Siehe auch:

 

Tags: 

You are reporting a typo in the following text:
Simply click the "Send typo report" button to complete the report. You can also include a comment.
CAPTCHA
This question is for testing whether or not you are a human visitor and to prevent automated spam submissions.
1 + 0 =
Lösen Sie bitte diese einfache Rechenaufgabe und geben Sie das Ergebnis ein. Z.B. für 1+3 geben Sie 4 ein.