49280: Acronis Produkte: Die Installation scheitert mit folgender Fehlermeldung: "Fehler beim Installieren der Assembly. Microsoft.VC80.CRT,PublicKeyToken".

Es handelt sich hierbei um ein Problem von Windows.

Symptome

Der Versuch, ein Acronis-Produkt zu installieren, scheitert mit einer Fehlermeldung, die ungefähr so aussieht:

Fehler beim Installieren der Assembly.
'Microsoft.VC80.CRT,PublicKeyToken="1fc8b3b9a1e3b",Typ="win32",Version="8.0.50727.762",ProcessorArchitecture="x86"'.
Weitere Informationen finden Sie unter Hilfe und Support.

Ursache

Es handelt sich um ein Problem Ihres Windows-Betriebssystem, welches nicht in der Lage ist, die weiterverbreitbaren Komponenten der C-Laufzeit (Redistributable Components of C Runtime) zu installieren. Die tatsächlichen Fehlerursachen können unterschiedlich sein.

Lösung

Lösung 1

Starten Sie das Windows-Systemdatei-Überprüfungsprogramm:

(!) Sie benötigen einen Windows-Installationsdatenträger (CD, DVD), um das Programm ausführen zu können. Wir empfehlen dringend, den Rechner mit diesem Installationsdatenträger zu booten, um das Systemdatei-Übeprüfungsprogramm auszuführen. Weitere Informationen finden Sie auch im Microsoft Knowledge Base-Artikel 929833.

(!) Sollten Sie keinen Windows-Installationsdatenträger zur Hand haben, können Sie diesen jederzeit von Windows aus erstellen. Zu weiteren Informationen siehe auch den englischsprachigen Artikel 'How to Create a System Repair Disk in Windows 7 and Vista'.

  1. Klicken Sie auf Start –> Ausführen und geben Sie den Befehl cmd ein.
  2. Führen Sie in der Eingabeaufforderung dann folgenden Befehl aus:

    sfc.exe /scannow

    (!) Eine ausführliche Anleitung inkl. Screenshots finden Sie auch im englischsprachigen Artikel 'How to Run the System File Checker (Sfc.exe) Offline in Windows 7 and Vista'.

Dieser Befehl überprüft das System auf Beschädigung und repariert bei Bedarf ein beschädigtes Dateisystem mithilfe des Windows-Installationsdatenträgers.

Lösung 2

Stellen Sie sicher, dass der Windows Modules Installer-Dienst ausgeführt wird:

  1. Start –> Ausführen –> services.msc;
  2. Suchen Sie den Dienst 'Windows Modules Installer';
  3. Legen Sie den Starttyp auf Manuell fest und starten Sie den Dienst.

Lösung 3

Das Microsoft Visual C++ Redistributable Package ist möglicherweise auf der Maschine nicht installiert. Installieren Sie das Microsoft Visual C++ Redistributable Package:

Lösung 4

Die .NET Framework-Installation ist möglicherweise beschädigt. Deinstallieren Sie das .NET Framework zuerst und installieren Sie es dann neu.

  1. Schließen Sie alle Anwendungen:
  2. Start –> Systemsteuerung –> Programme und Funktionen;
  3. Suchen Sie das .NET Framework-Installationspaket, wählen Sie es aus und klicken Sie auf Deinstallieren;
  4. Öffnen Sie den Registry-Editor von Windows: Start –> Ausführen –> regedit.exe;
  5. Gehen Sie zu diesem Schlüssel und benennen Sie ihn um oder löschen Sie ihn:
    Hinweis: Es ist möglich, dass nicht alle Schlüssel vorhanden sind.
    32-Bit-Windows
    HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\Microsoft\.NETFramework
    HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\Microsoft\NET Framework Setup\Full
    HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\Microsoft\NET Framework Setup\Product
    64-Bit-Windows
    HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\WOW6432Node\Microsoft\.NETFramework
    HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\WOW6432Node\Microsoft\NET Framework Setup\Full
    HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\WOW6432Node\Microsoft\NET Framework Setup\Product
  6. Installieren Sie die von Ihnen zuvor deinstallierten Versionen des .NET Frameworks wieder neu. Beginnen Sie mit der Installation der ältesten Version des .NET Frameworks und arbeiten Sie sich solange bis zur neuesten Version vor, bis Sie auch die neueste Version des .NET Frameworks installiert haben. Sie können das .NET Framework aus dem Microsoft .NET Framework Developer Center herunterladen:
    für Windows XP – .NET Framework 3.0
    für Windows Vista – .NET Framework 3.0
    für Windows 7 – .NET framework 3.5 SP1

Lösung 5

Die Windows Registry auf dem Computer hat möglicherweise ihre festgelegte Größenbegrenzung erreicht (dieses Problem trifft üblicherweise in Verbindung mit dem Microsoft Visual C++ 2005 SP1 Redistributable Package auf). Ändern Sie die Größenbegrenzung für die Windows Registry:

  1. Start –> Ausführen –> regedit.exe;
  2. Gehen Sie zu dem Schlüssel:
    HKEY_LOCAL_MACHINE\SYSTEM\CurrentControlSet\Control
  3. Ändern Sie den Wert für 'RegistrySizeLimit' auf den hexadezimalen Wert ffffffff; klicken Sie anschließend auf OK;
  4. Starten Sie die Maschine neu.

Lösung 6

Der Microsoft Installer kann möglicherweise die Microsoft Foundation Classes nicht finden. Registrieren Sie die Bibliothek erneut:

  1. Start –> Ausführen –> cmd;
  2. Führen Sie folgenden Befehl aus:
    regsvr32 mfc90.dll

Weitere Informationen

Falls das Problem danach immer noch besteht, sollten Sie den  Microsoft Support kontaktieren. Da es sich um ein Windows-Problem handelt, kann dies auch bei der Installation anderer Anwendungen zu Schwierigkeiten führen.

Wir möchten Sie bitten, dass Sie uns mit dem Rückmeldeformular mitteilen, welche der Lösungen, die wir für Sie zusammengestellt haben, das Problem gelöst hat.

Sie können außerdem auch immer den Acronis Support (Customer Central) kontaktieren, um weitere Hilfestellung zu bekommen.

Tags: 

You are reporting a typo in the following text:
Simply click the "Send typo report" button to complete the report. You can also include a comment.
CAPTCHA
This question is for testing whether or not you are a human visitor and to prevent automated spam submissions.
8 + 11 =
Lösen Sie bitte diese einfache Rechenaufgabe und geben Sie das Ergebnis ein. Z.B. für 1+3 geben Sie 4 ein.