41902: Acronis Small Office: Server Cloud Backup: Acronis Bootable Media erstellen

Auch verfügbar in:

use Google Translate

Last update: Mi, 2014-08-27 09:42

Wie man ein Linux basiertes Bootmedium in Acronis Small Office: Cloud Server Backup erstellt

Dieser Artikel betrifft:

  • Acronis Small Office: Server Cloud Backup

Einleitung

Sie können eine Standalone-Version von Acronis Small Office erstellen, um ein ein Image Ihres Windows Systems auf eine abgestürzte Maschine oder eine Maschine ohne jedes Betriebssystem wiederherzustellen.

Generelle Informationen über Standalone-Versionen von Acronis Software finden Sie in Standalone-Version von Acronis Software.

Dieser Artikel beschreibt, wie Sie ein Linux basiertes Bootmedium erstellen.

Lösung

  1. Starten Sie das Produkt und klicken auf Bootfähiges Medium erstellen in der Symbolleiste:

  2. Auf der Willkommensseite des Assistenten klicken Sie auf Weiter:

     

  3. Wählen Sie die Komponenten aus, die auf dem Bootmedium platziert werden sollen. Die Komponente Acronis Systemreport erlaubt es, einen Systemreport zu erstellen, ohne bis in die Programmoberfläche zu booten. Siehe Acronis Small Office: Server Cloud Backup: Generating System Report.

    (!) Sie können hier den automatischen Start von Acronis Small Office nach dem booten einstellen.

  4. Auf der nächsten Seite können Sie noch die Startparameter für das Boot-medium einstellen (Linux Kernel Parameter) und klicken Weiter:

    (!) Sie müssen grundsätzlich keine Parameter angeben, außer Sie haben Kompatibilitätsprobleme mit der verwendeten Hardware und dem Acronis Bootmedium erkannt. Siehe Linux Kernel Parameters.

    Sie können das Feld leer lassen.

  5. Wählen Sie das ISO Image aus, um die Datei anschließend direkt auf eine CD/DVE zu brennen oder auf einem Flash-Drive zu sichern. Drücken Sie Weiter:

  6. Legen Sie den Speicherort für die erstellte Datei fest und drücken Weiter:

  7. Drücken Sie Fertig stellen:

Weitere Information

Siehe auch:

 

Tags: