41728: Acronis Backup 11.7/11.5: Erstellung eines WinPE Boot Mediums mit ADK (PE 4.0 oder PE 5.0) für Windows 8/8.1

Auch verfügbar in:

use Google Translate

Operating Systems: 

Last update: Do, 2016-03-10 11:04

So erstellen Sie ein bootfähiges Medium mit WinPE ADK (PE 4.0, PE 5.0) für Windows 8.

Dieser Artikel betrifft:

  • Acronis Backup (Advanced) 11.7
  • Acronis Backup (Advanced) 11.5
  • Acronis Backup & Recovery 11.5 (Update 1 oder höher)

Einleitung

Wenn Sie ein Bootmedium mit WinPE erstellen, können Sie Windows Treiber hinzufügen. Bootable Media Builder unterstützt sowohl 32-Bit- wie auch 64-Bit-WinPE-Distributionen. Die 32-Bit-WinPE-Distributionen funktionieren auch auf 64-Bit-Hardware. Sie benötigen jedoch 64-Distributionen, um von einer Maschine booten zu können, die UEFI (Unified Extensible Firmware Interface) verwendet.

(!) Auf WinPE 4.0/5.0 basierende PE-Images benötigen ungefähr 1 GB an RAM, um arbeiten zu können.

Lösung

Um PE Images erstellen oder modifizieren zu können, installieren Sie den Bootable Media Builder auf einer Maschine, auf der das Windows Assessment and Deployment Kit (ADK) installiert ist. Wenn Sie keine Maschine mit ADK haben, gehen Sie wie nachfolgend beschrieben vor.

 

 

 

Tags: