33961: Acronis Backup for VMware: Bare Metal Recovery eines ESXi Hosts

Auch verfügbar in:

use Google Translate

Die ESXi-Host-Konfiguration Wiederherstellung dient zum schnellen Wiederherstellen von ESXi-Servern

Dieser Artikel betrifft:

  • Acronis Backup for VMware 9 (Acronis vmProtect 9)
  • Acronis vmProtect 8
  • Acronis vmProtect 7

Einführung

Bare Metal Recovery (BMR) eines ESXi Hosts erlaubt Ihnen, die ESXi Server Binaries und Patche, ESXi Konfiguration und fehlende VM's (VM's, die in Backups vorhanden sind, aber im Datenspeicher nicht; VM's sollten separat gesichert werden) wiederherzustellen, nachdem der ESXi Server wiederhergestellt und gestartet ist.

(!) Bare Metal Recovery unterstützt VMware ESXi ab Version 4.1.

(!) ESX wird nicht von Bare Metal Recovery unterstützt.

Lösung

ESXi Host Konfiguration Backup:

  1. Um ein ESXi Host Konfigurations-Backup zu erstellen, gehen Sie auf Aktionen -> ESXi-Konfigurations-Backup;
  2. Wählen Sie die ESXi Host Konfiguration, die Sie sichern möchten, indem Sie den ESXi Host aus der Liste der ESXi Hosts/vCenters auswählen;
  3. Nachdem Sie den ESXi Host ausgewählt haben, geben Sie die Zugangsdaten in das Popup Fenster ein, das eingeblendet wird.
  4. (!) ESXi Host Konfigurations-Backup wird über SSH ausgeführt, deshalb muss SSH unbedingt auf dem ESXi Host aktiviert sein, um ihn zu sichern;
  5. Wählen Sie den Speicherort für das ESXi Konfigurations-Backup und legen Sie den Archiv Namen fest;
  6. Im Schritt Backup-Zeitpunkt, definieren Sie einen Zeitplan für den Backup Task;
  7. Im Schritt Art des Backups, können Sie die Aufbewahrungsregeln und andere Optionen einstellen;
  8. Um die Task Erstellung abzuschließen, definieren Sie den Task Namen. Als Standard wird "Backup der Konfiguration von ESXi [Datum/Zeit]" verwendet.

ESXi Host Konfiguration Wiederherstellung:

(!) ESXi Host Wiederherstellungs-Assistent ist nur auf der Acronis Bootable Media Oberfläche verfügbar. Siehe Acronis vmProtect: Acronis Bootable Media.

  1. Booten Sie den Host vom Acronis Bootable Media und wählen Sie ESXi-Host-Recovery:

  2. Wählen Sie das Archiv und den Recovery-Punkt, den Sie wiederherstellen möchten;
  3. Wählen Sie Backup-Speicherorte aus, die verwendet werden, um die VM Backups wiederherzustellen und geben Sie für jeden Speicherort die Zugangsdaten an. Diese Speicherorte werden für die Wiederherstellung der virtuellen Maschinen verwendet, nachdem der ESXi Host wiederhergestellt wurde.
  4. Der Schritt Lokale Datenspeicher konfigurieren zeigt alle erkannten Laufwerke, deren Größe und bereits bestehende Datenspeicher auf diesen (falls vorhanden) an. Wählen Sie die Für neue Datenspeicher verwenden Checkbox an, um die Festplatten für die Erstellung von neuen Datenspeichern.
    Wenn ein Datenspeicher auf der Festplatte mit dem Datenspeicher der originalen Konfiguration übereinstimmt (im ESXi Konfigurations-Backup gespeichert), wird der Name in grün angezeigt. Wenn der Datenspeicher erkannt wird, aber nicht mit der originalen Konfiguration übereinstimmt, erscheint der Name in gelb. Wenn der erkannte Datenspeicher für die Neuerstellung überschrieben wird, erscheint der Name in rot.
  5. Im Schritt Virtuelles Netzwerk konfigurieren, sucht Acronis Software nach Netzwerkschnittstellen und weißt diese automatisch den vSwitches zu, die in der ESXi Konfiguration gespeichert sind. Prüfen Sie das Ergebnis der automatischen Zuordnung und modifizieren Sie diese, falls notwendig.
  6. Klicken Sie auf OK um die Wiederherstellung zu starten.

 

Tags: