27008: Acronis Backup: Festlegen von Task-Anmeldedaten

Auch verfügbar in:

use Google Translate

Gilt für: 

Es wird empfohlen, Tasks als Administrator auszuführen.

Dieser Artikel betrifft:

  • Acronis Backup 11.5 (Acronis Backup & Recovery 11.5)
  • Acronis Backup & Recovery 11

Beschreibung

Es empfiehlt sich, Administrator-Anmeldedaten zu verwenden, wenn Sie einen Backup-Plan erstellen (der Benutzer sollte mindestens den Sicherungs-Operatoren oder den Administratoren angehören).

Wenn Sie einen Backup-Plan erstellen, verwendet das Produkt standardmäßig die Anmeldedaten des Benutzers, der gegenwärtig auf der aktuellen Maschine angemeldet ist, oder mit denen Sie über Acronis Agent eine Verbindung zu einer Remote-Maschine herstellen.

Um die Anmeldedaten explizit festzulegen, klicken Sie auf Anmeldedaten des Plans anzeigen unter Plan-Parameter:

Wenn Sie die Administrator-Anmeldedaten ändern, nachdem ein Backup-Plan erstellt wurde, wird die Ausführung des Tasks fehlschlagen. Sie müssen die Task-Anmeldedaten zu den gültigen Anmeldedaten ändern.

Gehen Sie wie folgt vor, um die Anmeldedaten eines bestehenden Plans zu ändern:

  • Stellen Sie eine Verbindung zum Acronis Agent her und klicken Sie auf Backup-Pläne und -Tasks:

  • Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf den Task und wählen Sie Bearbeiten:

  • Klicken Sie auf Anmeldedaten des Plans anzeigen unter Plan-Parameter:

(!) Wenn Sie die Task-Anmeldedaten explizit festlegen, wird der Task immer mit genau diesen ausgeführt, unabhängig davon, welcher Benutzer den Task tatsächlich startet.

Weitere Informationen

Siehe auch Acronis Backup 11.5.

 

You are reporting a typo in the following text:
Simply click the "Send typo report" button to complete the report. You can also include a comment.
CAPTCHA
This question is for testing whether or not you are a human visitor and to prevent automated spam submissions.
1 + 8 =
Lösen Sie bitte diese einfache Rechenaufgabe und geben Sie das Ergebnis ein. Z.B. für 1+3 geben Sie 4 ein.