20275: Acronis True Image Home 2011: So erstellen Sie einen Systembericht

Auch verfügbar in:

use Google Translate

Wenn Sie sich mit einem technischen Problem an den Acronis Support wenden, sollten Sie einen Acronis System Report zur Hand haben.

Dieser Artikel ist gültig für die Produkte:

  • Acronis True Image Home 2011

Einführung

Acronis Support Professionals können durch den Acronis System Report Ihr Problem besser nachvollziehen.

Ein Acronis System Report kann in Windows oder von einem bootfähigen Acronis-Medium aus erstellt werden.

Wenn der Bericht in Windows erstellt wird, werden folgende Informationen erfasst:

  • Acronis-Ordner in den Anwendungsdaten – Log-Dateien und andere diagnostische Informationen zu den installierten Produkten und Komponenten von Acronis
  • acroreg.reg – Export der Registrierungsschlüssel, die sich auf Acronis beziehen
  • applog.evt – Log der Ereignisanzeige von Windows
  • disks.txt – Informationen zu Festplatten und deren Struktur in Windows. Siehe Acronis Report
  • groups.txt – Informationen über die Windows-Gruppen, die das Benutzerkonto enthalten
  • msinfo.nfo – Windows System Information File
  • oss.txt – Acronis OS Selector Report
  • rights.txt – Export der Windows-Benutzerrechte
  • schedule.txt – Acronis Scheduler Report. Siehe auch Acronis Scheduler Manager
  • syslog.evt – Windows-Systemprotokoll

Wird der Bericht von einem bootfähigen Acronis-Medium aus erstellt, werden folgende Informationen erfasst:

  • sysinfo.txt – Informationen zu Festplatten und deren Struktur in Acronis Linux. Siehe Acronis Linux Report
  • disks.txt – Informationen zu Festplatten und deren Struktur in Windows. Siehe Acronis Report
  • oss.txt – Acronis OS Selector Report

Lösung


Weitere Informationen

Wenn Sie diese Berichte erstellt haben, wenden Sie sich an den Acronis Support.

Siehe auch:

Tags: