19598: Erstellen von Windows-Speicherabbildern

So erstellen Sie vollständige Windows-Speicherabbilder:

Einführung

Wenn das Betriebssystem abstürzt, müssen Sie möglicherweise Windows-Speicherabbilder erstellen. Sehen Sie hier ein Beispiel für einen Blue Screen:

Wenn nur das Produkt und nicht das gesamte System abstürzt, siehe Erstellung von Speicherabbildern mit ProcDump.

Wenn sich das Produkt aufhängt, siehe Erstellung von Speicherabbildern mit ProcDump oder Erstellen einer Speicherabbilddatei.

(!) Wenn Ihr System über 2 GB RAM oder weniger verfügt, fahren Sie wie in diesem Artikel im Abschnitt Lösung beschrieben fort.

(!) Wenn Ihr System über mehr als 2 GB RAM verfügt, müssen Sie Einstellungen in der Windows-Registry ändern, bevor Sie vollständige Speicherabbilder erstellen können:


Lösung

(!) Vollständige Speicherabbilder benötigen viel Speicherplatz (z. B. 4 GB).


Weitere Informationen

(!) Speicherabbilder benötigen viel Speicherplatz (z. B. 4 GB). Sie sollten die Datei daher in Archive mit einer Größe von jeweils 2 GB aufteilen. Siehe Splitting Files to Send to Acronis Customer Central.

Sie erhalten vom Acronis-Support einen Link zum Hochladen der Dateien auf den Acronis-FTP-Server. Siehe auch Uploading Files to Acronis FTP Server.

Tags: